Popcornmaschinen im großen Vergleich

Wer kennt ihn nicht, den Heimkino-Abend mit Freunden oder mit dem Partner. Fast wie im Kino – würde nicht das Popcorn fehlen. Doch das muss nicht sein: Mit der Popcornmaschine für den Heimgebrauch können Sie auch Zuhause richtiges Kino-Feeling aufkommen lassen! Als Popcorn-Liebhaber haben wir uns auf dem Markt umgesehen und viele Maschinen ausprobiert. Zu welchem Entschluss wir gekommen sind, erfahren Sie hier!

Die Popcornmaschine für Zuhause

Unsere Produktempfehlungen

Profi-Popcornmaschine von Rosenstein & Söhne

Einen sehr interessanten Ansatz geht die Profi-Popcornmaschine von Rosenstein & Söhne. Sie funktioniert genauso wie die Maschine, die Sie aus dem Kino kennen. In einem Edelstahl-Topf wird das Popcorn in etwas Öl unter Rühren erhitzt, bis es oben aus dem Topf herausquillt. Dank dieser Technik lässt sich auch sehr einfach etwas Zucker, Salz oder Butter hinzugeben, sodass Sie Ihr Popcorn ganz nach Ihrem Geschmack machen können. Dabei schmeckt das Popcorn tatsächlich ganz wie im Kino.

Unser Fazit: Fürs Heimkino und Popcornfans der Hit!

popcornmaschine

popcornmaschine-modern

Popcornmaschine im modernen Design für Zuhause

Rosenstein & Söhne bietet nicht nur klassische Edelstahltopf-Popcornmaschinen und Heissluft-Popcornmaschinen an. Diese Popcornmaschine ist etwas ganz besonderes: Mit einem modernen Design wirkt diese Rosenstein & Söhne Popcornmaschine eher wie ein teures Hifi-Gerät als wie eine Popcornmaschine. Sie funktioniert dabei ähnlich wie die Maschine mit Edelstahltopf: Etwas Öl und den Popcorn-Mais in das Gerät geben, dazu je nach Wunsch Zucker oder Salz, anschalten, fertig! Die Maschine rührt das Popcorn gleichmäßig um, damit nichts anbrennt und das Popcorn gleichmäßig erwärmt wird.

Unser Fazit: Eine tolle Alternative für den Klassiker mit schickem Design!


Popcornmaschine von Unold: Viel heisse Luft

Einen für Zuhause altbekannten Weg geht die Popcornmaschine von Unold: Mit Heissluft wird der Popcorn-Mais erhitzt, bis aufgeht und oben aus der Maschine gewirbelt wird. Dabei bietet Unold hier ein hübsches Retro-Design, das sich in jedem Heimkino sehen lassen kann. Die Vorteile der Heissluftmaschine sind klar: Es wird kein Öl gebraucht, um das Gerät zu betreiben. Die Nachteile aber leider auch: Es wird schwer, einen Popcorn-Geschmack genau wie im Kino zu schaffen. Zutaten wie Zucker, Salz oder Butter müssen ausserdem erst nach dem „poppen“ hinzugegeben werden und verteilen sich deshalb nicht gleichmäßig, sondern verkleben das Popcorn etwas mehr.

Unser Fazit: Eine günstige Alternative für den Popcorn-Genuss zwischendurch.

popcornmaschine-heissluft

Popcornmaschine kaufen – Auf was Sie achten müssen

Der richtige Geschmack muss sein

Heissluft-Popcornmaschinen bieten eine schnelle, saubere und gesündere Alternative als die traditionellen Popcornmaschinen mit Heizfläche. Dadurch muss allerdings auch der Geschmack leiden: Richtiges Kino-Popcorn bekommen Sie nur mit Maschinen mit Heizfläche oder Topf. Hier können die weiteren Zutaten auch gleich in den Topf hinzugegeben werden!

Auf die Lautstärke achten

Soll Ihre Popcornmaschine in der Küche oder im Heimkino stehen? Wenn die Maschine beim Film schauen oder spät Nachts betrieben werden soll, sollten Sie auf einen niedrigen Geräuschpegel achten. Heissluft-Geräte sind recht laut (vergleichbar mit einem Föhn), die meisten Heizflächen-Geräte sind sehr geräuscharm, aber deutlich teurer.


Heissluft: Mit Butterschale oder nicht?

Einige Heissluft-Popcornmaschinen bieten eine Butterschale an, in der zeitgleich Butter erhitzt werden kann. Niemals dürfen Sie jedoch die Butter direkt in die Heißluft-Maschine schütten. Überlegen Sie vor dem Kauf also, ob Sie eine Butterschale benötigen oder nicht.

Popcornmaschine: Anleitung für leckeres Popcorn

Kinoreifes Popcorn ist kein Zauberwerk: Es ist sogar ziemlich einfach und schnell auch Zuhause gemacht, wenn die richtige Popcornmaschine vorhanden ist. Doch es geht noch viel weiter, denn es gibt Popcorn in den verschiedensten Geschmacksvariationen. Hier ein paar Rezepte für leckeres Popcorn aus der Popcornmaschine:

Süßes Popcorn für die Heißluft-Maschine

Zutaten:

  • 25 Gramm Popcornmais
  • 1 TL Butter
  • 17 Gramm Zucker
  • eine halbe Packung Vanillezucker

Das Popcorn in der Heißluft-Popcornmaschine aufpoppen lassen. Butter in einen großen Topf geben und erhitzen, dazu Zucker und Vanillezucker geben und während dem Erhitzen gut umrühren. Wenn der Zucker karamellisiert, Topf vom Herd nehmen und das Popcorn in den Topf geben. Umrühren, bis das Popcorn komplett bedeckt ist.

Honig-Karamell Popcorn

Zutaten:

  • 2 EL Honig
  • 10 EL Zucker

Geben Sie Honig und Zucker zusammen in die Popcornmaschine (wenn Edelstahltopf vorhanden) oder erhitzen Sie beides in einem Topf und rühren es anschließend unter das Popcorn, sodass möglichst jedes Stück mit benetzt wird.